Mega-Trends vs Mega-Challenges

Auch 2022 wird wieder ein herausforderndes Jahr für alle deutschen Unternehmen. Wir sprechen in unserem ersten Daiment Event über die Auswirkungen von Mega-Trends und welche Chancen Sie für jeden Arbeitgeber und Arbeitnehmer bereithalten. Dabei legen wir den Fokus auf New Work, New Generations und New Technologies.

New Work beschreibt das neue Verständnis von Arbeit in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung. Selbständigkeit, Freiheit und Teilhabe an der Gemeinschaft sind die zentralen Werte von New Work.

Im ersten Teil des Daiment Events Mega-Trends vs Mega-Challenges präsentiert Marc Wagner zahlreiche Möglichkeiten, wie Unternehmen New Work erfolgreich umsetzen können. Marc Wagner ist Head of Employee Experience bei Atruvia und ein ausgewiesener Experte in den Bereichen Transformation, Agile Organisationen, New Work und Company Rebuilding.

Show me

Im zweiten Teil unseres Daiment Events Mega-Trends vs Mega-Challenges beleuchten wir alle wissenswerten Fakten und Erkenntnisse über die Generationen Y, Z und Alpha. Dabei steht im Fokus, wie Unternehmen ihre Kommunikation mit den jüngeren Generationen besser verstehen und optimieren können.

Unser Experte für das Thema New Generations ist der bekannte Jugendforscher und Speaker Simon Schnetzer. Seit 2010 veröffentlicht er die Studie „Junge Deutsche“, um die Veränderung der Lebens- und Arbeitswelten zu erforschen und mitzugestalten. In seinem Vortrag präsentiert er wichtige Kommunikations-Strategien für Unternehmen im Umgang mit jüngeren Generationen.

Show me

Im dritten Teil unseres Daiment Events Mega-Trends vs Mega-Challenges beschäftigen wir uns mit Blockchain-Technologien und Künstlicher Intelligenz. Im Fokus hierbei ist der sinnvolle Einsatz dieser Technologien im Mittelstand.

Unser Blockchain- und KI-Experte Professor Dr. Bela Gipp erklärt übersichtlich und verständlich alle wichtigen Merkmale und Vorteile dieser komplexen Technologien. Professor Dr. Bela Gipp ist Inhaber des Lehrstuhls Data & Knowledge Engineering an der Bergischen Universität Wuppertal. Die von ihm entwickelte Blockchain-App „Origin Stamp“ wird weltweit millionenfach von Unternehmen eingesetzt.

Show me

Fünf Fragen an Marc Wagner

In unserem Interview-Format „Fünf Fragen an“ verraten unsere Experten weitere wertvolle Tipps und Strategien rund um die Themen New Work (Marc Wagner), New Generations (Simon Schnetzer) und New Technologies (Professor Dr. Bela Gipp).

Welche Development-Themen beschäftigen Sie? Werden Sie Teil unserer Smart Community und entwickeln Sie ihr Daily Development mit uns gemeinsam.

Jetzt kontaktieren